Die besten Fieberthermometer im Vergleich

Hier stelle ich Ihnen die besten Fieberthermometer im Vergleich vor. Es sind nicht einfach nur die ersten 10 unter den Bestsellern, sondern eine von mir getroffene Auswahl. Ich werde diese hier vorstellen und die Vor- und Nachteile benennen, so dass Sie das für Sie passendste leicht finden können.

Diverse Thermometer: Fieberthermometer, Quecksilberthermometer, Infrarothermometer
Diverse Thermometer: Fieberthermometer, Quecksilberthermometer, Infrarothermometer © adragan – stock.adobe.com

Fieberthermometer gibt es in verschiedenen Varianten die alle ihre Vor- und Nachteile haben. Wenn Sie für sich schon eine grobe Vorauswahl getroffen haben, klicken Sie einfach auf die jeweilige Variante.

Ohrthermometer

Ohrthermometer sind Infrarot Thermometer. Damit können Sie die Temperatur direkt am Trommelfell messen. Das Trommelfell liegt nahe am Hypothalamus welcher Maßgeblich für die Temperaturregelung im Körper verantwortlich ist. Die Abweichung zur Körpererntemperatur liegt bei bis zu 0,5°C. Mit einem Kontaktthermometer können Sie die Körperkerntemperatur genauer messen. Natürlich nur, wenn Sie rektal oder oral messen. Ohrthermometer gibt es auch als Kombinationsmessgeräte für die Stirn.

Am besten bewertet – Braun ThermoScan 7 Infrarot Ohrthermometer IRT6520*

Das Braun ThermoScan 7 ist das am besten bewertete Ohrthermometer. Hier hat der Hersteller Braun sich viele Gedanken gemacht und ein Thermometer auf den Markt gebracht welches mit äußerst praktischen Funktionen glänzt. Ich kann hier eine klare Kaufempfehlung geben. Wenn Ihnen Komfort und Genauigkeit wichtig sind machen Sie hier nichts falsch.

  • Farbcodierte, altersabhängige Temperaturanzeige
  • Für Babys geeignet
  • Displaybeleuchtung
  • Vorgewärmte Messspitze für höchste Genauigkeit
  • ExacTemp Technologie bestätigt in Sekunden die sichere Positionierung und damit ein genaues Messergebnis
  • inkl. 21 hygienischen Einmal-Schutzkappen

Hier finden Sie Ersatz-Schutzkappen*

Preis/Leistungs-Sieger Beurer FT 65 – Thermometer*

Das Beurer FT 65 ist ein Ohrthermometer mit integrierter Stirnmessung. Wenn Sie auf den Preis achten, bekommen Sie für Ihr Geld ein solides Messgerät mit den wichtigsten Funktionen. Das Beurer FT 65 kommt ohne Schutzkappen aus. Wenn Sie nur bei einer Person messen oder es nach jeder Messung desinfizieren z.B. mit Isopropylalkohol 70%*, dann sollte dieses Gerät Ihre Wahl sein.

  • Sekundenschnelle Messung im Ohr/an der Stirn
  • Optischer Fieberalarm durch LED
  • 10 Speicherplätze
  • Datums und Uhrzeit Anzeige

Informieren Sie sich hier über: Richtig messen mit dem Ohrthermometer

Digitale Kontaktthermometer

Diese gehören zu den bekanntesten Messgeräten. Sie werden entweder im Mund (oral) oder im After (rektal) benutzt. Somit zeigen Sie sehr genau die Körperkerntemperatur an. Die Messung unter der Achselhöhle ist auch möglich, zeigt meist aber eine geringere Temperatur an.

Am besten bewertet – Beurer FT 13*

  • LED Anzeige grün = alles in Ordnung,
    rot = Fieberalarm
  • akustischer Alarm ab 37,8°C
  • Wasserdicht
  • Flexibele Spitze
  • Speichert den letzten Wert

Am meisten gekauft – Femometer DMT-4132*

  • Messdauer ca. 20 Sekunden
  • Mit Indikator, zeigt unter 32°C “L” an und über 42 °C “H”
  • Nach dem einschalten wird letzter Wert angezeigt
  • Automatische Abschaltung nach 10 Minuten
  • Wasserdicht

Innovativ – Sprechendes Thermometer Talktoy*

Wenn Sie eine starke Sehschwäche haben oder sogar erblindet sind, kann Ihnen dieses sprechende Fieberthermometer helfen zu Ihre Körpertemperatur zu bestimmen.

  • Ansage der Temperatur in 6 Sprachen
    Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Russisch, Italienisch
  • Ansage der gemessenen Temperatur und Anzeige auf großem Display
  • Sehr einfache Bedienung mit nur einem Knopf
  • Keine Schutzhülle

Stirnthermometer

Stirnthermometer sind auch Infrarot-Thermometer. Sie haben den großen Vorteil dass Sie sehr schnell und ohne Berührung die Oberflächentemperatur des Körpers messen können. Zusätzlich haben Sie mit diesen Messgeräten oft die Möglichkeit auch die Temperatur von anderen Objekten zu messen.

Am besten bewertet – Femometer Stirnthermometer*

Wenn Sie den Modus ändern, können Sie das Femometer Stirnthermometer auch dazu nutzen Objekt- und Raumtemperaturen zu messen. Beim messen der Körpertemperatur zeigt der Farbwechsel des Displays schnell an in welchem Bereich der Wert liegt.

  • 10 Speicherplätze
  • 3 Farben Hintergrundbeleuchtung
  • Durch die Hintergrundbeleuchtung auch Nachts gut abzulesen.

Am meisten gekauft – JUMPER FR202 Kontaktlos Stirnthermometer*

Das JUMPER FR202 ist ein Kontaktloses Infrarot-Thermometer. Hierbei müssen Sie auch bei der Stirnmessung die Person nicht berühren. Sie müssen also nach der Messung das Gerät nicht reinigen.

  • Körpertemperatur und andere Oberflächen messen
  • Messwertanzeige weniger als eine Sekunde
  • Zweifarbige Hintergrundbeleuchtung (rot/grün)
  • akustische Alarmierung
  • Ton kann ausgeschaltet werden um Ihr Kind nicht zu stören
  • 20 Speicherplätze

Informieren Sie sich hier über: Reinigung eines Fieberthermometers

Was ist Fieber?

Jeder wird mal krank. Fieber ist dabei aber nicht die Krankheit sondern das Symptom. Wenn der Körper einen Virus oder eine bakterielle Infektion bekämpfen muss steigt die Körpertemperatur an. Eine erhöhte Temperatur hilft dem Abwehrsystem schneller zu arbeiten und eine Vermehrung von Viren oder Bakterien wird gehemmt. Die normale Körpertemperatur schwankt von Mensch zu Mensch und ist auch vom Tagesverlauf abhängig. Sie liegt (rektal gemessen) zwischen 36,3°C und 37,4°C.

Ab wann spricht man von Fieber?

Als Fieber bezeichnet man in der Regel eine Temperatur über 38°C.

Tabelle Temperaturen Fieber
Tabelle Temperaturen Fieber

Bei Temperaturen über 40°C oder bei länger anhaltendem Fieber sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Temperaturen über 42,5°C können tödlich sein, da das Eiweiß anfängt zu gerinnen.

Was hilft bei Fieber?

Ausreichend trinken
Fieber muss nicht immer direkt mit Medikamenten bekämpft werden. Da durch schwitzen eine große Menge Flüssigkeit verloren geht, ist es notwendig dass Sie diese wieder auffüllen. Zudem ist es hilfreich körperliche Anstrengung zu Vermeiden und sich auszuruhen.

Wadenwickel
Wenn Sie sich damit besser fühlen, kann es den Körper dabei unterstützen ihn herunter zu kühlen. Das Prinzip dahinter ist die Verdunstungskälte. Falls Sie jedoch frieren und sie kalte Arme und Beine haben sollten sie von diesem Hausmittel absehen.

Raumklima
Achten Sie darauf das die Raumtemperatur nicht zu hoch ist. Dies führt dazu das ihr Köper noch mehr Energie benötigt um nicht zu überhitzen, was den Organismus noch mehr belastet. Halten Sie die Raumtemperatur eher um die 20°C und packen Sie sich bei Bedarf lieber warm ein.

Lesen Sie weiter: Was ist die richtige Raumtemperatur?

Cyclotest mySense Test + Erfahrungen

Cyclotest Mysense Basalthermometer mit APP
Basalthermometer mit APP

Haben Sie sich auch schon mal Gedanken zu den Auswirkungen von Verhütungsmitteln gemacht die in den Hormonhaushalt des Körpers eingreifen? Ein Thema welches jede Frau irgendwann mal beschäftigt. So auch meine. Also haben wir uns die verschiedenen Möglichkeiten angeschaut. Schließlich haben wir uns für einen Test des Basalthermometer Cyclotest mySense* entschieden und möchten hier unsere Erfahrungen teilen.

Was ist ein Basalthermometer?

Basalthermometer werden dazu benutzt im Rahmen der Zykluskontrolle die Basaltemperatur der Frau zu messen. Das ist die niedrigste Körpertemperatur. DieThermometer gibt es in analoger und digitaler Ausführung. Basalthermometer haben die Aufgabe die natürliche Familienplanung zu unterstützen. Mit der NFP können Sie wichtige Erkenntnisse erzielen um zeitnah schwanger zu werden oder auch um ohne Hormone zu verhüten.

Im weiblichen Zyklus gibt es eine Abhängigkeit von Basaltemperatur und Eisprung. Während des Eisprungs sorgt eine erhöhte Ausschüttung des körpereigenen Hormons Östrogen dafür dass die Körpertemperatur steigt.

Wenn Sie die Körpertemperatur regelmäßig dokumentieren ist es Ihnen möglich den Eisprung und somit die fruchtbare Phase zu ermitteln. Ist die Temperatur an 18 aufeinanderfolgenden Tagen erhöht, dann ist es sehr wahrscheinlich dass eine Schwangerschaft vorliegt. Das wollen wir hier aber vermeiden.

Wie funktioniert ein Basalthermometer?

Ein Basalthermometer funktioniert vom Prinzip her so wie ein herkömmliches Fieberthermometer. Die vergoldetet Kontaktstelle verbleibt jeden Morgen für eine gewisse Zeit immer am gleichen Ort und nimmt die Temperatur der Umgebung an. Dieser Wert wird dann auf dem Display dargestellt und anschließen in die App übertragen. Der Unterschied zu einem normalen Fieberthermometer ist die genauere Messung. Basalthermometer zeigen teilweise zwei Nachkommastellen an.

Was ist bei der Benutzung von Cyclotest mySense zu beachten?

Wichtig ist die Regelmäßigkeit. Sie sollten jeden Morgen zur gleichen Zeit messen. Am besten noch im Bett um die Temperatur nicht zu beeinflussen. Cyclotest mysense hat eine weiche, biegsame Spitze und kann somit an verschieden Stellen bequem genutzt werden. Da vaginal oder rektal nicht immer ganz einfach sind hat sich meine Frau für oral entschieden. Sie sollten darauf achten immer den selben Messort zu nehmen, da sonst Abweichungen von bis zu 0,5°C auftreten können. Das führt zu Unregelmäßigkeiten in der Messkurve und ist schließlich nicht mehr zuverlässig.

Feiern, Alkohol, unregelmäßiger Schlaf, Stress… all dass beeinflusst die Körpertemperatur. Wer darauf nicht verzichten kann, sollte sich zumindest in der Zeit danach nicht auf die Temperaturmethode verlassen und zusätzliche Verhütungsmittel wie z.B. Kondome nutzen.

Bezeichnung Cyclotest mySense

Anbindung an die APP

Das erste Verbinden ist ganz einfach, hierfür liegt eine kurze Bedienungsanleitung vor.

Die App ist für Android und für IOS verfügbar.

Nach dem ersten Start müssen Sie sich registrieren und einen Account anlegen. Im nächsten Schritt muss der dem Thermometer beiliegende Freischaltcode eingegeben werden. Anschließend möchte die App auf deinen Standort zugreifen. Ohne diese Freigabe funktioniert eine Kopplung nicht.

Durch drücken der M Taste bringen Sie das Thermometer in den Kopplungsmodus. Nach der Kopplung muss eine Testmessung durchgeführt werden. In diesem Fall unter der Zunge. Festhalten in der Hand funktioniert nicht, das ergibt eine Fehlermeldung weil die Temperatur zu gering ist. Nach erfolgreicher Messung ertönt ein Signalton. Jetzt nur noch auf “Testwert übertragen” drücken und die Kopplung ist erledigt.

Zum Schluss müssen noch die bekannten Zyklusdaten eingegeben werden.

Ab jetzt sollten die Daten automatisch auf das Smartphone übertragen werden. Wenn nicht, können Sie das auch bis zu 30 Messungen danach noch manuell ausführen. Voraussetzung für die Automatische Übertragung ist, das Bluetooth eingeschaltet und die App gestartet ist.

Cyclotest hat das ganze auch als Video bereitgestellt.

Die Auswertung beim Cyclotest mySense

Ein großer Plus für Cyclotest mySense ist die App. Diese ist sehr übersichtlich und schön aufgebaut. Sie gibt die Möglichkeit viele andere Faktoren mit einzugeben um diese im Anschluss übersichtlich aufzubereiten.

Tageschart

Gestartet wird mit dem Tageschart. An diesem lässt sich sofort der Fruchtbarkeitsstatus ablesen: Unfruchtbar, fruchtbar oder hochfruchtbar. Die Farbe des Dreiecks in der Mitte ändert sich mit dem Status. Dort wird auch der letzte Messwert angezeigt.

Fruchtbarkeitsstatus unfruchtbar
Fruchtbarkeitsstatus unfruchtbar

Nach dem antippen in der Mitte können weitere Werte eingegeben werden. Der Zervixschleim, LH-Wert, Blutung, Sex, Störfaktoren. Stimmung, Ernährung, Haut, Mittelschmerz und Muttermund. Bei einer symthomalen Auswertung müssen Sie beachten das hier der Zervixschleim und der LH-Wert mit angegeben werden. Eingegebene Störfaktoren führen dazu, dass der Temperaturwert in der Auswertung nicht beachtet wird.

Zykluskurve

Die gemessenen Daten werden in einer Temperaturkurve abgebildet. Unterhalb der Kurve wird auch der Fruchtbarkeitsstatus angeben. Über das Plus-Symbol können auch von hier aus die Symptome eingegeben werden.

Kalender

Im Kalender erhalten Sie einen schnellen Überblick Ihrer vergangenen Zyklen. Zusätzlich wird eine Prognose für die nächsten 12 Monate gegeben. Je länger die App genutzt wird, desto genauer wird die Vorhersage. Durch die farbliche Markierung können Sie langfristig erkennen wann sie Fruchtbar sind. Zudem wird die PMS-Phase und die nächste Periode angezeigt.

Zyklushistorie

Hier finden Sie nicht nur die letzten Zyklen sondern auch den Durchschnitt aller vorherigen. Jeder angezeigte Zyklus kann durch antippen detailliertere Informationen geben.

Fazit zu Cyclotest mySense

Wir benutzen Cyclotest mySense zur Verhütung. Bis jetzt erfolgreich. Meine Frau hat sich schnell daran gewöhnt jeden Morgen zu messen. Gerade den eigenen Körper kennen zu lernen und zu wissen was in einem drin so gerade passiert ist sehr wertvoll.

Was könnte man besser machen:

  • Ton abschaltbar oder Vibration
  • Account auf dem Handy vom Partner (dann entfällt die Frage ob es heute “funktioniert”)

Folgende Punkte haben uns überzeugt:

  • Schnelle Messung
  • Daten auf dem Handy darstellbar
  • Weitere Symptome können eingeben werden
  • Display beleuchtet
  • Die sehr gute Auswertung in derApp

Wir können Cyclotest mySense sehr empfehlen und würden es wieder kaufen.

Jetzt über meinen Link bestellen und einen 10€ Gutschein sichern.

Cyclotest mySense auf Amazon ansehen*

Das Schwangerschaft Nährstoff-Boost Kochbuch

(Ernährungsplan + Kochbuch)

Die Entwicklung Deines Babys und eine gesunde Geburt fördern – mit der richtigen Ernährung!

Eine der häufigsten Fragen in der Schwangerschaft betrifft die richtige und gesunde Ernährung. Kein Wunder, denn gerade in dieser Zeit sind gesunde Nahrungsmittel und deren Inhaltsstoffe unglaublich wichtig für die gesunde Entwicklung des Babys und die Vorbereitung einer gesunden und schönen Geburt!

Nährstoff-Boost Kochbuch + App
https://www.digistore24.com/redir/331999/MrSiet/CAMPAIGNKEY*

Wie funktioniert ein Thermometer?

Sie haben sich schon mal gefragt: “Wie funktioniert ein Thermometer?” hier finden Sie die Antwort. Ein Thermometer zeigt die Temperatur mit Hilfe einer Skala an. Die Flüssigkeit in einem Röhrchen dehnt sich aus wenn es warm ist und zieht sich zusammen wenn es kalt ist. Auf der Skala kann dann die aktuelle Temperatur abgelesen werden.

Im folgenden Video wird dies sehr gut von Duden Lernattack erklärt.

Was ist die richtige Raumtemperatur?

Damit wir uns Wohl fühlen ist die richtige Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit entscheidend. Ist es zu warm fangen wir an zu schwitzen und unsere Körper benötigt Energie um ihn herunter zu kühlen. Ist es zu kalt fängt unser Körper an zu Zittern um Wärme zu erzeugen.
Doch was ist die “richtige” Raumtemperatur?

Wenn die Raumtemperatur zu niedrig ist friert man.
Wenn die Raumtemperatur zu niedrig ist dann wird es ungemütlich. © master1305 – stock.adobe.com

Die richtige Raumtemperatur

Die Raumtemperatur können Sie mit einem passenden Zimmerthermometer messen, oft können diese auch die relative Luftfeuchtigkeit anzeigen.

Die Temperatur im Wohnbereich sollte nicht höher als 20°C liegen. Je nach Behaglichkeit kann sie aber auch bis zu 23°C betragen.

In der Küche reichen Temperaturen von 18°C aus. Durch Herd und Backofen wird weitere Energie zugeführt die den Raum aufheizt. Sollte in der Küche auch gegessen werden, kann die Temperatur auf 20°C erhöht werden.

Im Schlafzimmer sollte es eher kühl sein. 18°C sind auch hier ausreichend. Im Sommer kann kurz vor dem Schlafen gehen noch einmal gelüftet werden um die Luft auszutauschen.

Kinderzimmer sollten Nachts ungefähr 18°C haben. Tagsüber, wenn in ihnen auch gespielt wird, kann die Temperatur zwischen 20°C und 22°C liegen.

Im Badezimmer ist zu den Zeiten wo man duscht eine Temperatur von 23°C sehr angenehm. Achten Sie darauf dass zu anderen Zeiten die Temperatur auch geringer sein kann um Energie zu sparen. Lüften Sie nach dem duschen direkt um die Feuchtigkeit aus dem Bad zu bekommen und Schimmel vorzubeugen. Lassen Sie dabei die Badezimmertür zu, dann kann die Feuchtigkeit nicht in andere Räumlichkeiten gelangen.

Bestseller: Zimmerthermometer*

Warum benötigt unser Körper die richtige Raumtemperatur?

Damit der Körper funktionieren kann ist eine Körperkerntemperatur zwischen 36,3°C und 37,4°C notwendig also im allgemeinen ca. 37°C. Jeder hat jedoch seine eigene Wohlfühltemperatur. Der Organismus passt seine Temperatur auch den Gegebenheiten an. Beim Sport ist sie höher, Nachts ist sie tiefer und am Nachmittag meist höher als Morgens. Das sollten Sie auch bei messen der Körpertemperatur und dokumentieren des Verlaufs beachten.

Für die Temperaturregelung ist ein Teil im Gehirn verantwortlich, der Hypothalamus. Dieser sorgt dafür dass er und die inneren Organe eine Konstante Temperatur von ca. 37°C haben. Wird also eine Abweichung festgestellt, werden Maßnahmen ergriffen um die Wärme abzugeben z.B. durch Schwitzen. Wenn die Kerntemperatur zu niedrig ist wird Wärme erzeugt z.B. durch Zittern. Die Temperatur im Gehirn oder an den Organen ist die Köperkerntemperatur. Diese lässt sich an zugänglichen Körperstellen z.B. Rektal oder Oral mit einem Fieberthermometer messen. Es gibt aber auch die Oberflächentemperatur, die meist niedriger wird desto weiter wir uns vom Kern entfernen.

Wie wirkt sich eine nicht angepasste Raumtemperatur auf unsere geistige Leistung aus?

Wenn durch nicht ideale Raumtemperaturen der Körper die Kerntemperatur ändern muss spricht man von Thermoregulation. Dies bedeutet das der Körper mehr Energie benötigt als bei optimaler Raumtemperatur. Gefährlich wird es wenn der Körper die Temperatur nicht ausreichend regulieren kann. Wenn es im Sommer sehr heiß ist und schwitzen nicht mehr ausreicht entstehen schnell Schwindel, Kreislaufstörungen, Durchblutungsstörungen oder Kopfweh und es ist sogar möglich ohnmächtig zu werden. Wenn es zu kalt ist, ist der Körper damit beschäftigt die Kerntemperatur zu erhöhen. Die Konzentrationsfähigkeit nimmt in beiden fällen ab.

Was macht der Körper wenn ihm kalt ist?

  • Muskelbewegungen
  • Gänsehaut
  • Verengung der Blutgefäße
  • Verlangsamung der Atmung

Was macht der Köper wenn ihm zu warm ist?

  • Schwitzen
  • Beschleunigte Atmung
  • Erweiterung der Blutgefäße
  • Kühlung von außen

Wenn es zu warm wird:
Was tun gegen Hitze?

Was tun gegen Hitze?

Das Thermometer klettert Richtung 40°C und Sie können die Hitze nicht mehr aushalten?Ich liste Ihnen hier 7 Vorschläge auf, damit die Hitze erträglicher wird.

1. Bei Hitze viel trinken

Das ist einer der wichtigsten Punkte. Der Körper benötigt je nach Alter und Verfassung ca. 30-40ml Wasser pro Kg Körpergewicht. Also bei einem gesunden Menschen ca. 2,5 Liter Wasser. Als Indiz können Sie immer die Farbe des Urins nehmen. Dieser sollte klar und hellgelb sein. Ist er dunkelgelb, tanken Sie nach! Stellen Sie sich bei der Hitze Morgens 3 Flaschen Wasser hin, diese sollten Abends leer sein.

2. Alkohol und Koffein weglassen

Auch wenn es vielleicht mal ganz schön ist einen Cocktail zu trinken. Dann kann dieser, nicht nur bei heißem Wetter, auch mal ohne Alkohol sein. Koffein und Alkohol entzieht dem Körper Wasser und Mineralstoffe und belastet den Kreislauf. Darauf sollten Sie gerade in der Mittagszeit verzichten.

In dem Buch “Alkoholfreie Drinks”* gibt es viele erfrischende Ideen.

3. Morgens lüften um die Hitze herauszubekommen

In der Nacht ist die Temperatur gesunken. Nutzen Sie das! Öffnen Sie Morgens alle Fenster um durchzulüften und die warme Luft herauszubekommen. Durch Zimmerthermometer* können Sie schnell die Raumtemperatur feststellen und mit der Außentemperatur vergleichen. Sollte dies höher als die Innentemperatur sein, halten Sie die Fenster geschlossen.

4. Kühle Orte aufsuchen

Legen Sie Dinge die Sie erledigen müssen in die frühen Morgenstunden. Stehen Sie früher auf. Gerade wer im Homeoffice arbeitet kann bei hohen Temperaturen nicht mehr klar denken. Auch wenn der Keller meistes kein schöner Ort ist, vielleicht lässt sich dort ein kleines Plätzchen einrichten um in Ruhe zu arbeiten. Evtl. sogar um mit ein bisschen Aufwand einen kühlen Schlafplatz zu erschaffen. Meiden Sie die Mittagshitze und suchen Sie den Schatten.

Um sich selber abzukühlen hilft es kaltes Wasser über die Handgelenke laufe zu lassen. Kalte Wadenwickel helfen nicht nur bei Fieber sondern auch bei hohen Temperaturen. Alternativ hilft hier auch eine Wanne mit kaltem Wasser.

5. Leichter Essen wenn es heiß ist

Auch wenn es verlockend ist das saftige Steak auf den Grill zu schmeißen. Zu viel tierisches Eiweiß regt die Wärmeproduktion im Körper an. Besser wäre hier mageres Hühnerfleisch, Fisch oder Gemüse. Ein Frischer Yoghurt mit Gurke ist erfrischend und kühlend. Wassermelonen sind nicht nur lecker, sondern geben auch viel Flüssigkeit. Essen sie lieber öfters kleine Mahlzeiten über den Tag verteil als wenige große. Das belastet den Organismus nicht zu sehr.

Eine Empfehlung ist das Buch “Grill Gemüse!”* viele leckere Ideen für den Grill.

6. Kampf gegen die Hitze – die eigene Klimaanlage

Bei Verdunstung von Wasser entsteht Kälte. Durch den Trocknungsvorgang wird der Luft Wärme entzogen. Diese physikalische Prinzip können Sie nutzen um den Raum herunter zu kühlen. Machen sie ein Bettlaken oder ein Handtusch nass, wringen Sie es aus damit es nicht tropft. Hängen Sie es entweder Nachts vor das Fenster oder über 2 Stühle. Ein Ventilator unterstütz diese Effekt noch und verstärkt die Kühlung.

7. Eine Klimaanlage nur wenn die Hitze unerträglich ist

Bei den Klimageräten wird zwischen 2 Gerätearten unterschieden. Splitgeräte und Mobile Monoblock Geräte. Bei Splitgeräten wird das Kältemittel mit Schläuchen durch einen Wanddurchbruch nach außen geleitet und gibt dort seine Wärme ab. Die erfordert in der Regel einen erhöhten Montageaufwand und auch der Anschaffungspreis ist höher.

Mobile Monoblock Geräte sind günstig in der Anschaffung und in jedem Baumarkt zu bekommen. Der große Nachteil ist jedoch, das alles in einem Gerät ist. Die Abwärme wird über einen Schlauch durch ein Fenster nach außen gepustet. Dadurch kommt jedoch auch warme Luft durch das Fenster wieder herein. Auch wenn das Fenster abgedichtet wird muss die herausgepustete Luft wieder irgendwo her kommen. Hoher Energiebedarf bei geringer Kühlleistung. Dies sollten Sie nur an vereinzelten Tagen nutzen, bei denen die Raumtemperatur höher 30°C ist.

Hier finden die Bestseller der Klimageräte*

Die besten Grillthermometer

Hier stelle ich Ihnen die besten Grillthermometer vor. Es sind nicht einfach nur die ersten 10 unter den Bestsellern, sondern eine von mir getroffene Auswahl. Ich werde diese hier vorstellen und miteinander vergleichen, so dass Sie das für Sie passendste leicht finden können.

Digitales Grillthermometer - Bratenthermometer
Digitales Einstechthermometer © Nadiia – stock.adobe.com

Grillthermometer werden grundsätzlich in analoge und digitale Messgeräte unterteilt. Die Analogen zeigen Ihnen einfach nur die Temperatur an, sind jedoch kaum mehr vertreten. Die Digitalen haben oft Features um Ihnen das Grillerlebnis so einfach wie möglich zu machen. Bei erreichen einer bestimmten Temperatur machen Sie sich z.B akustisch bemerkbar. Dies kann durch drahtlose Übertragung sogar auf Ihrem Handy sein und Sie können sich beruhigt mit Ihren Freunden unterhalten. Welche Wahl Sie vornehmen liegt natürlich an Ihren Bedürfnissen.

Das am besten bewertete digitale Grillthermometer

ThermoPro TP17 Digitales Grill-Thermometer Bratenthermometer Fleischthermometer Ofenthermometer

  • zwei Edelstahlsonden
  • Temperaturbereich bis 300°C
  • Blaue Hintergrundbeleuchtung
  • Timer

Ideal für Anfänger. Da vorausgewählte Kerntemperaturen vorhanden sind, können Sie sofort starten. Durch die 2 Edelstahlsonden wird es Ihnen ermöglicht 2 verschiedene Kerntemperaturen zu messen oder den Garraum zu überwachen.

Das beste Profi Grillthermometer

Weber 7205 iGrill 3 Thermometer, schwarz, Grillthermometer, Grillassistent, Profigrillen

  • Bluetooth bis 45m
  • 2 Sonden mitgeliefert
  • bis zu 4 Sonden möglich
  • Passend für Genesis II, Genesis II LX und Spirit II
  • grafische Darstellung des Temperaturverlaufs auf dem Smartphone

Für den Profi. Sie Können das Thermometer mit der kostenlosen App verbinden und damit die Garstufe von bis zu vier Fleischstücken überwachen – während des gesamten Grillvorgangs. Darüber hinaus benachrichtigt es Sie auf Ihrem Mobilgerät, sobald das Grillgut die gewünschte Kerntemperatur erreicht hat und serviert werden kann.

Das beste analoge Grillthermometer

Silverback 3X Grillthermometer – Fleisch Temperaturmesser für Grill – Smoker – Steak Thermometer mit Analog Temperaturfühler – Fleischthermometer

  • 3x analoge Zeigerthermometer
  • Temperaturbereich bis 120°C
  • Grafische Anzeige von Kerntemperaturen der verschiedenen Fleischsorten

Die Kostengünstigste Lösung um bis zu drei Kerntemperaturen anzuzeigen. Auf den Komfort der digitalen Messgeräte müssen Sie hier verzichten. Der Vorteil liegt jedoch an der einfachen Bedienung. Gerade bei der Zubereitung im Backofen stören keine Kabel und Sie können die Temperatur durch die Scheibe direkt ablesen.

Das ist eine von mir getroffene Auswahl. In den folgenden Links kommen Sie direkt zu Amazon.

Analoge Grillthermometer
Digitale Grillthermometer
Drahtlose digitale Grillthermometer

FAQ – Die häufigsten Fragen zu Fieberthermometern

In diesem Beitrag beantworte ich die häufigsten Fragen zu Fieberthermometern. Hier gibt es auch Verweise auf andere Seiten um noch mehr zu erfahren.

Inhaltsverzeichnis

  1. Wer hat das Fieberthermometer erfunden?
  2. Wie wird ein Fieberthermometer desinfiziert?
  3. Wer liefert Fieberthermometer?
  4. Wie wird ein Fieberthermometer richtig angewendet?
    4.1 Wie muss ich messen?
    4.2 Womit muss ich es einfetten?
    4.3 Wie lange muss ich messen?
  5. Was kostet ein Fieberthermometer?
  6. Wo kann ich am genausten messen?
  7. Wo kann ich ein Fieberthermometer entsorgen?

1. Wer hat das Fieberthermometer erfunden?

Im Jahre 1867 erfand der englische Arzt Thomas Clifford Allbut das kurze Fieberthermometer. Ein Jahr später beschrieb Karl Ehrle das erste Maximalthermometer. Hierbei wird ein Quecksilberfaden durch eine Luftblase abgerissen. Das Krankenhauspersonal konnte die Messung durchführen. Für ein sicheres Ablesen durch den Arzt, musste das Thermometer oft Stunden bis zur Visite beim Patienten bleiben. Erst 1890 entwickelte dann der Drogist Wilhelm Uebe das moderne Quecksilberthermometer. Das Glasthermometer hat er am oberen Ende zugeschmolzen und nicht, wie Karl Ehrle, mit einem Gipspropfen verschlossen. Dies erhöhte die Anwendungssicherheit und den Hygienestandard des Fieberthermometers. Uebe Medical stellte damals weltweit die meisten Fieberthermometer zur Selbstdiagnose her.

2. Wie wird ein Fieberthermometer desinfiziert?

Hier kommt es darauf an welche Art Fieberthermometer es ist. Digitale Thermometer die rektal oder oral verwendet werden können Sie am besten mit   Isopropylalkohol 70%*reinigen. Dazu nehmen Sie ein Tuch, tränken es und wischen den unteren Teil des Thermometers damit ab. Lassen Sie es trocknen und wischen Sie nicht nach.
Bei Ohrthermometern wird in der Regel die Kappe nach vor jeder Messung gewechselt. Ansonsten können Sie auch hier mit einem getränkten Wattestäbchen die Messstelle reinigen. Stirnthermometer sind berührungslos und sind deshalb keine Gefahr für eine Schmierinfektion.

Wenn Sie mehr wissen wollen lesen Sie hier weiter: Reinigung eines Fieberthermometers

3. Wer liefert Fieberthermometer?

Diverse Onlinehändler haben Fieberthermometer im Lieferprogramm. Das bekannteste ist sicherlich Amazon*, hier haben Sie eine sehr große Auswahl an verschiedenen Messgeräten. Stöbern Sie dort doch einfach mal ein bisschen. Im lokalen Drogeriemarkt oder bei Ihrem Apotheker finden Sie sicherlich auch etwas passendes. Dabei ist jedoch die Auswahl nicht all zu groß.

4. Wie wird ein Fieberthermometer richtig angewendet?

Beachten Sie hierzu immer die Gebrauchsanleitung des Herstellers.

4.1 Wie muss ich messen?

Die genausten Ergebnisse erreichen Sie mit einem digitalen Thermometer rektal (Po) oder oral (Mund) gemessen. Dazu führen Sie das Thermometer ca. 2 cm in den After ein, Sie können, zum einfacheren einführen, etwas Creme verwenden. Belassen Sie das Thermometer dort bis die Temperatur nicht mehr steigt oder ein Piepton zu hören ist.
Im Mund wird es möglichst tief unter die Zunge gelegt und verbleibt auch dort bis die Temperatur nicht mehr steigt oder es piept.

Lesen Sie hier weiter: Richtige Anwendung eines Ohrthermometers

4.2 Womit muss ich es einfetten?

Die Hersteller empfehlen Vaseline. Es soll jedoch auch mit Feuchtigkeitsspendender Creme gut funktionieren.

4.3 Wie lange muss ich messen?

Die Dauer ist abhängig von Ort und Messgerät. Deswegen sollte grundsätzlich so lange gemessen werden bis sich der angezeigte Wert nicht mehr verändert. Bei Kontaktthermometern muss die Messspitze die Temperatur des Körpers annehmen. Das kann bei sehr schnellen digitalen Thermometern 10 sek. sein. Bei Ausdehnungsthermometern auch mal 10 min. Bei elektronischen Messgeräten ertönt meist ein Piepton um das Ende der Messung anzuzeigen.

5. Was kostet ein Fieberthermometer?

Einfache digitale Thermometer sind schon für unter 2€ zu bekommen. Ohrthermometer kosten zwischen 20€ – 80€. Stirnthermometer sind kaum unter 50€ zu bekommen.

6. Wo kann ich am genausten messen?

Um die Körperkerntemperatur genau festzustellen ist es am besten wenn Sie rektal (Po) oder oral (Mund) messen. Wenn Sie mit einem Ohrthermometer richtig messen, dann weicht das Messergebnis jedoch in der Regel um 0,5°C von der Körperkerntemperatur ab.
Messen Sie unter der Achsel oder mit einem Stirnthermometer auf der Stirn, kann die Abweichungen bis zu einem Grad Celsius betragen. Das kommt darauf an, ob die Haut feuchter trocken ist. Dies sollte also nur als erstes Indiz genommen werden.

7. Wo kann ich ein Fieberthermometer entsorgen?

Batterien und technische Geräte gehören nicht in den Hausmüll, sondern müssen bei den entsprechenden Sammel- bzw. Entsorgungsstellen abgegeben werden.

Sollten Sie noch weitere Fragen zu Fieberthermometern haben, scheuen Sie sich nicht mir eine Mail zu schreiben unter info(@)Thermometer-Check.de

Reinigung eines Fieberthermometers

Haben Sie sich schon immer gefragt was bei der Reinigung eines Fieberthermometers zu beachten ist? Gerade bei den Thermometern die im Mund (oral) oder auch im After (rektal) verwendet werden ist eine korrekte Reinigung eines Fieberthermometers enorm wichtig um eine Schmierinfektion zu vermeiden. Erst recht wenn Sie das Thermometer bei mehreren Personen verwenden. Ich empfehle Ihnen jedoch, abgesehen von der richtigen Reinigung, für die orale und die anale Messung jeweils ein separates Messgerät zu verwenden. Allein der Gedanke daran ist nicht all zu schön…

Die Hersteller beschreiben in den Gebrauchssanleitungen verschiedene Reinigungsmöglichkeiten, die ich Ihnen hier vorstelle.

Lesen Sie hier mehr über: Fieberthermometer

Reinigung digitaler Kontakt Fieberthermometer

Da digitale Fieberthermometer meistens zur Messung im After oder im Mund genutzt werden, ist die Reinigung hier besonders wichtig. Sie sollten es vor und natürlich auch direkt nach jeder Messung gewissenhaft reinigen

Folgende Empfehlungen habe ich gefunden und zusammen getragen:

  • Die meisten Thermometer sind wasserdicht und können mit einer milden Seifenlösung unter warmen Wasser abgespült werden.
  • Da nicht alle wasserdicht sind nehmen Sie lieber ein Tuch und wischen es feucht ab.
  • Nach dem abspülen mit einem weichen Tuch abtrocknen
  • Zur Desinfektion der Messspitze und des unteren Gehäuses nehmen Sie ein getränktes Tuch mit Alkohol z.B. Ethanol oder Isopropylalkohol 70%* und wischen das Thermometer ab. Lassen Sie es danach trocknen und spülen es nicht mit Wasser ab.
  • Nicht in den Geschirrspüler
  • Keinesfalls auskochen, dies kann zur Zerstörung führen.
  • Das Gerät nicht mit Verdünnungsmittel oder chemischen Lösungsmittel die nicht zugelassen sind waschen.

Grundsätzlich sollten Sie immer in die Gebrauchsanleitung des Herstellers schauen. In der Regel finden Sie dort die passenden Reinigungshinweise. Sollte die Gebrauchsanleitung nicht mehr auffindbar sein, hilft oft eine kurze Recherche auf der Herstellerseite. z.B. bei Geratherm oder beurer.

Reinigung von Ohrthermometern

Da Ohrthermometer nur in den Gehörgang eingeführt werden, ist die Ansteckungsgefahr hierbei nicht so hoch wie bei rektaler oder oraler Messung mit einem Kontaktthermometer. Trotzdem sollten Sie die Reinigungshinweise der Hersteller beachten.

  • Bei den meisten Messgeräten ist eine Schutzkappe dabei. Vor jeder Messung sollte eine neue aufgesetzt werden.
  • Bei Ohrthermometern ohne Schutzkappe sollten Sie die Sensorspitze vor und nach jeder Messung reinigen. Dazu tränken Sie ein Tuch oder ein Wattestäbchen in Alkohol und reiben die Spitze damit ab. Auch hier eignet sich am besten Isopropylalkohol 70%*.
  • Das Gerät können Sie mit etwas warmen Seifenwasser reinigen. Achten Sie dabei darauf das keine Flüssigkeit in das Gerät gelangt und trocknen Sie es danach gut ab.

Lesen Sie hier mehr über: Wie messe ich richtig mit einem Ohrthermometer?

Reinigung von Stirnthermometern (Infrarot Thermometern)

Da diese Messgeräte berührungslos funktionieren, reicht es aus wenn Sie es mit einem leicht angefeuchtetem Tuch abwischen. Die Gefahr einer Schmierinfektion besteht hierbei nicht.

Richtig messen mit dem Ohrthermometer

Um mit einem Ohrthermometer schnell und richtig zu messen, müssen sie ein paar Dinge beachten. Es wäre ja schlimm, wenn die betroffene Person Fieber hat, Sie dieses aber durch eine falsche Handhabung nicht feststellen können.

Doktor überprüft die Körpertemperatur mit einem Ohrthermometer
Doktor überprüft die Körpertemperatur mit einem Ohrthermometer © Supak – stock.adobe.com

Ohrthermometer sind Infrarot Thermometer. Damit können Sie die Temperatur direkt am Trommelfell zu messen. Dazu werden sie in den Gehörgang eingeführt. Das Trommelfell liegt nahe am Hypothalamus welcher Maßgeblich für die Temperaturregelung im Körper verantwortlich ist. Das Trommelfell sendet, wie jeder andere Köper, Infrarotstrahlen aus. Diese wird vom Messgerät erkannt und ausgewertet. Die Abweichung zur Körpererntemperatur liegt bei bis zu 0,5°C. Für eine erste Einschätzung sicherlich zu vernachlässigen. Mit einem Kontaktthermometer können Sie die Körperkerntemperatur genauer messen. Natürlich nur, wenn Sie rektal oder oral messen. Ohrthermometer gibt Sie auch als Kombinationsmessgeräte für die Stirn.

Was ist zu beachten bei der Messung mit einem Ohrthermometer?

  • Ein Ohrthermometer ist für Baby’s unter 6 Monaten ungeeignet, da der Gehörgang zu klein ist. Hier sind Kontaktthermometer zu bevorzugen. Es gibt auch Schnullerthermometer, welche die Anwendung bei Babys sehr vereinfachen.
  • Falls dem Messgerät Schutzkappen benötigt, nehmen Sie jedes mal eine neue um einer Kreuzkontamination vorzubeugen. Falls es ein Gerät ohne Schutzkappe ist, reinigen Sie das Messgerät vor und nach Gebrauch. Nehmen Sie dazu ein Tuch oder Wattestäbchen, welches Sie vorher mit Alkohol getränkt haben und wischen die Spitze damit ab.
  • Der Gehörgang muss begradigt werden (siehe Bild). Ziehen Sie dazu das Ohr leicht nach hinten, oben. Ansonsten misst das Messgerät die Wand des Gehörgangs, dessen Temperatur kann deutlich niedriger liegen.
  • Im Ohr sollten keine großen Mengen Ohrenschmalz vorhanden sein. Diese müssen sie für eine korrekte Messung vorher entfernen.
  • Wenn man sich nicht wohl fühlt legt man sich hin. Das Ohr auf welchen man liegt ist dann wärmer als das andere. Für eine korrekte Messung nehmen Sie andere Ohr, da Sie sonst einen höheren wert messen.
  • Kalte Winterluft oder eine warme Bettdecke können das Ergebnis auch verfälschen. Warten Sie hier einfach ein bisschen, bis sich das Ohr der Temperatur des Körpers angepasst hat.
  • Wenn Sie sich körperlich stark betätigen führt dies zu einer höheren Oberflächentemperatur und zu einer verfälschten Messung.

Beachten Sie immer auch die Angaben in der Bedienungsanleitung. Dort werden Sie über wichtigsten Punkt, die für Ihr Messgerät wichtig sind informiert.

Lesen Sie hier weiter: Informationen über Fieberthermometer

Hier eine Auswahl der Bestseller auf Amazon.